Neues Biologiezentrum Universität Wien

Bis 2021 wird am Standort Schlachthausgasse 43 im 3. Bezirk das neue Biologiezentrum der Universität Wien von der Bundesimmobiliengesellschaft errichtet werden.

Mehr als 5.000 Studierende und nahezu 500 MitarbeiterInnen werden in dem Gebäude – das nach den Plänen der Berliner Architekten Karsten Liebner und Marcel Backhaus realisiert wird – ihre neue wissenschaftliche Heimat finden.

Das Investitionsvolumen für das Projekt beträgt ca. 146 Mio. Euro. Geplanter Baubeginn ist 2018.

© Backhaus/Liebner

 Aktuelle Meldungen